Unser Unternehmen


Der ambulante Pflegedienst MHP Mobile häusliche Pflege GmbH betreut im Raum Barmstedt seit 1994 und im Raum Pinneberg seit 2006 hilfebedürftige Menschen.

Seit 2003 wird die MHP GmbH von der Mitgründerin und Geschäftsführerin Christa Steinhauer mit Hilfe ihrer Prokuristin und Pflegedienstleitung Sabine Drews geleitet.

2012 entschloss sich der Sohn von Christa Steinhauer, Mike Steinhauer, Sabine Drews und Christa Steinhauer tatkräftig zu unterstützen.

 

Profil Christa Steinhauer:

1986 absolvierte Christa Steinhauer ihr Staatsexamen als examinierte Krankenschwester. Anschließend sammelte sie 10 Jahre Erfahrung im Krankenhaus in verschiedenen Fachbereichen und Leitungspositionen. Durch Zusatzausbildungen, unter anderem Pflegedienstleitung für ambulante Dienste und Betriebswirtin in der Seniorenwirtschaft, qualifizierte sie sich weiter.

Um immer auf dem aktuellsten Stand im Gesundheitswesen zu sein, ist Christa Steinhauer Mitglied im bpa (Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.) und arbeitet dort seit 1997 im Vorstand mit, seit 2011 als stellvertretende Vorsitzende in Schleswig- Holstein.

 

Profil Sabine Drews:

Sabine Drews absolvierte ihr Examen zur Altenpflegerin. Sie bestand die Zusatzausbildungen zur gerontopsychiatrischen Fachschwester und zur Pflegedienstleitung. Regelmäßig nimmt sie am externen Qualitätszirkel teil. Seit 2015 ist Frau Drews Multiplikator für die gesamte Dokumentation nach dem Strukturmodell.

 

Profil Mike Steinhauer:

Mike Steinhauer schloss 2012 eine kaufmännische Ausbildung ab. 2015 hat er die Ausbildereignungsprüfung bestanden. Zur Zeit nimmt er an einer 2 jährigen Weiterbildung Betriebswirt in der Seniorenwirtschaft teil. 

 

Die MDK- Note:

Seit 2009 müssen sich bundesweit alle Pflegeheime und alle ambulanten Pflegedienste einer Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen unterziehen, die jährlich wiederholt wird. Die letzte MDK-Prüfung fand am 21.06.2017 und am 22.06.2017 statt. Eine erste Orientierung bietet die Gesamtnote 1,2. Darüber hinaus informieren weitere Noten über die Qualität verschiedener Bereiche,

  • wie pflegerische Leistungen ( MDK-Note: 1,5),
  • ärztlich verordnete pflegerische Leistung ( MDK-Note: 1,0),
  • Dienstleistung und Organisation ( MDK-Note: 1,0) und
  • Befragung zur Zufriedenheit der Kunden ( MDK-Note: 1,0).

Wer sich noch genauer informieren möchte, kann sich die Bewertung für jedes einzelne Qualitätskriterium im so genannten Transparenzbericht im Internet unter www. pflegelotse.de oder www.pflege-navigator.de ansehen.   Das überragende Ergebnis der diesjährigen Qualitätsprüfung zeigt uns, dass wir mit unserer MHP-Philosophie auf dem richtigen Weg sind!!! Es ist ein Ansporn und eine Verpflichtung nicht nachzulassen und weiterhin an der ständigen Verbesserung unserer Leistung und Qualität zu arbeiten!!

Ohne den unermüdlichen Einsatz unserer Mitarbeiter, die mit viel Herz und Engagement ihre tägliche Arbeit verrichten, wäre diese sehr gute Note nicht zu erreichen!!!


Unternehmensleitbild

Mit unserem Unternehmensleitbild legen wir unsere grundsätzlichen Vorstellungen, Werte und Ziele schriftlich fest. Es dient uns als Orientierungshilfe für unser Selbstverständnis, unser Verhalten und die Weiterentwicklung unseres Pflegedienstes.

Wir stellen die Zufriedenheit unserer Kunden sowie hohe Pflegequalität in den Vordergrund unserer Bemühungen. Unsere pflegerischen Ziele finden sich in unserem Pflegeleitbild wieder.

Die Individualität und Menschenwürde des Einzelnen wird in unserer Arbeit berücksichtigt: wir stimmen die Zeiten unserer Besuche mit den Kunden ab und passen unsere professionelle Pflege der individuellen Situation an.

Die   Selbstbestimmung unserer Kunden ist uns sehr wichtig.

Auch am Ende des Lebens werden Kunden und Angehörige von uns unterstützt, dabei berücksichtigen wir religiöse und kulturelle Vorstellungen.

Der Erhalt oder die Wiedererlangung der Unabhängigkeit des Kunden wird durch aktivierende und professionelle Pflege angestrebt.  Wir legen sehr viel Wert darauf, ein kompetenter Ansprechpartner für unsere Kunden und deren Angehörige zu sein.

Kundenzufriedenheit lässt sich nur durch Mitarbeiterzufriedenheit erlangen. Deshalb setzen wir bei allen Mitarbeitern Freude am Beruf und Engagement bei der Weiterentwicklung fachlicher Kenntnisse voraus.

Das Anforderungsprofil  beinhaltet Kritikfähigkeit, sowie Eigeninitiative und den Wunsch erfolgreich zu arbeiten. Wir unterstützen durch unsere Arbeitszeitmodelle die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Wir unterstützen die Mitarbeiter durch ein Einarbeitungskonzept und regelmäßige Pflegevisiten, bei denen unter anderem auch der Fortbildungsbedarf ermittelt und die entsprechenden Schulungen angeboten werden.

Auf die Gesunderhaltung unserer Mitarbeiter legen wir großen Wert und fördern diese durch  Projekte im Rahmen der Life Work Balance.

Kommunikation wird als wesentlicher Bestandteil einer funktionierenden Arbeit verstanden. Wir favorisieren einen kooperativen Führungsstil.

Darüber hinaus versuchen wir unser positives Image in der Öffentlichkeit zu erhalten und weiter zu entwickeln.

Wir legen sehr viel Wert, als  kompetenter Kooperationspartner der Leistungsträger, Ärzte und weiterer Gesundheitsdienste zu fungieren.

Die Weiterentwicklung innovativer Prozesse sehen wir als Motor für qualitativ hochwertige Pflege.

Unsere Ziele verpflichten uns zu einer nachhaltigen existentiellen Sicherung unseres Unternehmens.

Vor diesem Hintergrund erbringen wir unsere Leistungen unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten. Wir achten darauf, dass unsere Leistungen  wirksam und wirtschaftlich erbracht  werden.


Pflegeleitbild

Unsere Unterstützung gilt allen Menschen, ungeachtet der Religionszugehörigkeit, der Nationalität oder der Weltanschauung, die aufgrund körperlicher, psychischer oder sozialer Einschränkungen unsere Hilfe benötigen.

Wir gehen individuell und liebevoll auf den einzelnen Pflegekunden, seine Angehörigen und seine Lebenssituation ein. Dadurch fördern wir eine vertrauensvolle Beziehung zwischen unseren Pflegekunden und dem MHP-Team.

Das Ziel unseres täglichen Handelns ist, in Zusammenarbeit mit den Angehörigen und den an der Pflege beteiligten Personen für die betroffenen Menschen - entsprechend ihrer Bedürfnisse - den Rahmen zu schaffen, ein selbst bestimmtes Leben in der häuslichen Umgebung fortführen zu können.

Um unser Ziel zu erreichen, orientieren wir uns an den vier Elementen des Strukturmodells. Hierbei gilt es die Fachlichkeit unserer Mitarbeiter zu stärken und die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Dieses wissenschaftliche Konzept stellt die Grundlage unserer ganzheitlichen Pflege dar. In der Umsetzung bedeutet dies für uns, die Bedürfnisse, Wünsche, Ressourcen und Probleme des einzelnen Menschen und seines sozialen Umfeldes wahrzunehmen und in die Pflege einzubeziehen.

Unserem Pflegeverständnis entsprechend, bedeutet für uns Ganzheitlichkeit das Erkennen von Ressourcen und Problemen des einzelnen Menschen und seines sozialen Umfeldes. Da wo unsere Hilfestellung gewünscht ist, unterstützen und begleiten wir die uns anvertrauten Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Damit möchten wir auch erreichen, dass ein Vertrauensverhältnis entsteht und sie bereit sind, Unabänderliches zu akzeptieren und anzunehmen.